Wiedersehen mit Sara

Als Sara in Begleitung ihres Vaters in Kabul ankam, war die Wiedersehensfreude nach fast einem Jahr groß.
Sara ist ein fröhliches, lebenslustiges Mädchen. Sie kann wieder sicher gehen, allerding wird sie dabei durch eine Orthese am linken Bein unterstützt.
Dr. Mehrain untersuchte Sara und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Es war aktuell keine bildgebende Untersuchung zum Ausschluss einer Knochenentzündung erforderlich. Die Beinverkürzung soll erneut ausgeglichen werden (neue Schuhe u. Absatzerhöhung)
Sara kann immer noch gut Deutsch verstehen und teilweise auch noch sprechen. Mit viel Spaß hat sie Bilder gemalt, die an Menschen in Deutschland adressiert waren.
Sie besucht jeden Tag mit Freude die Schule. Weil sie gerne Fahrrad fährt und um ihr den Schulweg zu erleichtern bekommt sie von Amyal ein Fahrrad, außerdem wird sie regelmäßig finanziell unterstützt.
Am Mittag des nächsten Tages fuhren Sara und ihr Vater wieder zurück in das weit entfernte Faisabad.
Wir wünschen ihr und ihrer Familie alles Gute und das sie weiterhin ein so fröhliches Kind bleibt.
Ihre Familie möchte sich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei ALLEN Menschen die Sara während ihrer Zeit in Deutschland so liebevoll unterstützt und begleitet haben bedanken.

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

 
Pfeil zurück 3