Freudige Nachricht aus Kabul

Nach abenteuerlichen 3 Monaten über Land, hat der Container sein Ziel erreicht.
Herr Abdul Wali Nawabi der Leiter der Orthopädischen Werkstatt in Kabul und seine Mitarbeiter haben ihn mit Spannung erwartet.
Jetzt können die Maschinen der Orthopädischen Werkstatt der August-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen, nach langer Vorbereitungszeit, endlich ihrer Bestimmung in Afghanistan übergeben werden.

Bevor das Team um Herrn Nawabi mit ihrer Arbeit an den Maschinen beginnen kann, haben sie zunächst mit dem Entladen und Aufbauen alle Hände voll zutun.

Wir wünschen allen Beteiligten gutes Gelingen und einen GUTEN START!

Amyal e.V. sieht einer sehr positiven Zusammenarbeit mit Empor Afghanistan entgegen.

 

PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

 
Pfeil zurück 1