Saras Ankunft in Afghanistan

Zusammen mit Dr. Mehrain, einem Vorstandsmitglied und einer jungen afghanischen Frau, flog Sara zurück in ihre Heimat Afghanistan, zunächst nach Kabul, wo ihr Vater schon auf sie wartete. Die Wiedersehensfreude war groß. Noch am gleichen Tag fuhren Sara und ihr Vater nach Feyzabad und kamen dort nach 1,5 Tagen an.

In den nächsten Tagen gab es mehrere Telefonate mit Sara. In ihrer fröhlichen Art, mit der sie die Herzen vieler Menschen in Deutschland gewonnen hat, erzählte sie Dr. Mehrain, dass sie glücklich ist, wieder bei ihrer Familie zu sein.

Sowohl die weitere ärztliche Beobachtung, als auch Saras Schulbesuch werden von Amyal ermöglicht bzw. unterstützt.

Die Familie von Sara bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern und Helfern in Deutschland.

 

PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

 
Pfeil zurück 3